Herzlich Willkommen


Ralf Henn, Vorsitzender der SPD-Pfiffligheim
bei uns, der SPD Worms-Pfiffligheim, die seit mehr als 35 Jahren als aktiver und Verantwortung übernehmender Ortsverein besteht. Vielen Dank für Ihren „Besuch“ auf unserer Internetseite. Hier finden Sie viele Informationen rund um die SPD Pfiffligheim, ihre Geschichte, ihre Arbeit und die Menschen, die in unserem Ort aktiv die Politik der SPD gestalten. Unser Anspruch ist es, mit zu helfen Pfiffligheim als Heimat mit Zukunft zu gestalten, mit der sich alle hier lebenden Menschen identifizieren können, denn: Heimat ist dort, wo man sich wohl fühlt und wo man Gemeinschaft erfährt Wollen auch Sie etwas verändern in unserem Stadtteil? Wir auch! Sagen Sie uns Ihre Meinung, geben Sie uns Anregungen für die weitere fruchtbare, ziehlgerichtete und erfolgreiche Arbeit.
  • Schauen Sie sich um und informieren Sie sich!
  • Lernen Sie uns kennen!
Wir freuen uns auf Ihre Reaktion!
 
 

WM54 Topartikel Aktuell Wir Trauern um Horst Eckel

Horst Eckel ist tot

Horst Eckel war der letzte noch lebende "Held von Bern", der legendären Fußballnationalmannschaft von 1954. Nun ist der einstige Weltmeister im Alter von 89 Jahren gestorben.

Der ehemalige Fußballnationalspieler Horst Eckel ist tot. Das teilte der DFB mit. Eckel gehörte zur legendären Mannschaft von 1954, die in Bern den ersten Weltmeistertitel für Deutschland gewann. Eckel starb im Alter von 89 Jahren.

Der rechte Außenläufer des 1. FC Kaiserslautern gehörte als jüngster jener Mannschaft von Kapitän Fritz Walter an, die das Endspiel im Dauerregen gegen den großen Favoriten Ungarn nach einem 0:2-Rückstand noch mit 3:2 gewann und das "Wunder von Bern" schaffte.

Spitzname "Windhund"

Der Pfälzer hatte den Spitznamen "Der Windhund", weil der schnelle Spieler im Mittelfeld die Löcher stopfte und seinem späteren Trauzeugen Fritz Walter den Rücken frei hielt. Zusammen mit Fritz und Ottmar Walter sowie Werner Liebrich und Werner Kohlmeyer bildete er den Lauterer Block in Herbergers Team und bestritt insgesamt 32 Länderspiele.

"Beim Schlusspfiff wussten wir, dass wir Weltmeister sind. Aber was das für die Leute zu Hause bedeutet, haben wir erst gemerkt, als wir wieder deutschen Boden betreten haben. Es war ein toller Empfang", erinnerte sich Eckel einmal.

Ich bin doch ein ganz normaler Mensch geblieben

Veröffentlicht am 03.12.2021

 

Aktionen Impfbuss

Stadt richtet Impfstelle ein

Diese soll bereits nächste Woche zum ersten Mal öffnen und für die Bürgerinnen und Bürger eine einfache Möglichkeit darstellen, ihre Erstimpfung oder ihre Auffrischungsimpfung wahrzunehmen.

 

Die Impfstelle befindet sich in der Turbinenhalle, Klosterstraße 23. Sie öffnet erstmalig am Montag, 29. November, um 7.30 Uhr. Für den Eröffnungstag können 400 Impfungen verabreicht werden. Hierzu können alle Bürgerinnen und Bürger ohne Termin und Anmeldung kommen. Nur der Personalausweis, der Impfpass und die Gesundheitskarte werden benötigt. Die möglichen Vakzine sind Biontech und Moderna. Ein festes Ende ist nicht festgelegt. Bis der Impfstoff leer ist, kann geimpft werden.

 

Die nächsten Termine des Impfbusses stehen auch fest

 

Auch der Impfbus des Landes Rheinland-Pfalz unterstützt weiter die Impfkampagne. Am nächsten Samstag, 4. Dezember, hält er von 9 bis 17 Uhr an der Paternus-Grundschule, Grabenstraße 50. Auch hier ist keine Anmeldung oder ein Termin notwendig, lediglich der Personalausweis, der Impfpass und die Gesundheitskarte. Im folgenden Dezember hält der Impfbus an der Staudinger-Grundschule, Eckenbertstraße 5. Zur selben Uhrzeit von 9 bis 17 Uhr: 8., 11., 15., 18., 22., 27., und 30. Dezember.

 

Die nächsten Öffnungszeiten der Impfstelle stehen auch fest

 

Die Impfstelle wird auch an weiteren Tagen öffnen, immer wenn der Impfbus nicht in Worms Halt macht. Konkret sind das folgende Tage, immer ab 7.30 Uhr: 29. Und 30. November und 1., 2., 3., 6., 7., 9., 10., 13., 14., 16., 17., 20., 21., 23., 28., 29. Dezember.

 

Nun gibt es in Worms viele niedrigschwellige Angebote, um sich impfen zu lassen. Die Stadt empfiehlt ausdrücklich diese Angebote für Erst- oder Auffrischungsimpfungen wahrzunehmen, um den steigenden Corona-Zahlen entgegenzuwirken.

Veröffentlicht am 03.12.2021

 

Veranstaltungen Wein und Politik

Wein und Politik in Pfiffligheim
Der SPD Ortsverein in Pfiffligheim konnte dieses Jahr wieder zu „Wein und Politik“ einladen. Eine
Traditionsveranstaltung, über die sich viele Pfiffligheimer freuen. Doch nicht nur der Ortsvorsteher
von Pfiffligheim, Ernst-Dieter Neidig, auch Jens Guth aus der SPD Fraktion des Landtags, Timo
Horst und Maria Hilberg, Ortsvorsteher und Vorsitzende der SPD Hochheim, waren anwesend.
Abwechselnd wurden neue Weinsorten vom Weingut Keller vorgestellt und Vorträge der Vertreter
der Arbeiterpartei gehalten. Der Bundestagskandidat der SPD, David Maier, hielt auch eine Rede,
in der er betonte, wie wichtig ihm dieser Vorort und der Pfiffligheimer Wein sei. Für den kulturellen
Aspekt sorgte der Pfiffligheimer Ortsvorsteher, indem er umfassend über die Weinsorten
informierte und interessante Fakten über den Weinanbau einstreute. Es war eine schöne und
kurzweilige Veranstaltung für alle Anwesenden!

Veröffentlicht am 30.11.2021

 

Ankündigungen Nikolausmarkt 2021

Liebe Pfiffligheimer Liebe Gäste des Nikolausmarktes 

mit bedauern müssen wir leider unseren diesjährigen 

Nikolausmarkt wegen der immer noch andauernden Corona-Pandemie 

absagen Vielen dank für ihr Verständniss. 

ihre SPD- Pfiffligheim 

Veröffentlicht am 29.11.2021

 

RSS-Nachrichtenticker

RSS-Nachrichtenticker, Adresse und Infos.

 

WebsoziCMS 3.9.9 - 228455 -

Counter

Besucher:228456
Heute:18
Online:1
 

Downloads